Oberbayernkarte
Oberbayernkarte




Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer


Der Ministerpräsident - Markus Söder leitet die Geschäfte der Staatsregierung. Er beruft und entlässt mit Zustimmung des Landtags seinen Stellvertreter sowie maximal 17 Staatsminister und Staatssekretäre, denen er Geschäftsbereiche oder Sonderaufgaben zuweist.
 
Gemäß Artikel 50 der Landesverfassung kann der Ministerpräsident einen oder mehrere Geschäftsbereiche selbst übernehmen. Bei ihm liegt die politische Richtlinienkompetenz und er vertritt Bayern nach außen. In seinem Handeln ist er gegenüber dem Landtag verantwortlich. Der Ministerpräsident kann von einem Begnadigungsrecht Gebrauch machen.


Die Regierung von Oberbayern ist eine staatliche Mittelbehörde mit Sitz in München mit etwa 1.500 Mitarbeitern aus über 25 wissenschaftlichen Fachrichtungen. Sie koordiniert für die bayerischen Staatsministerien auf oberbayerischer Ebene, berät und beaufsichtigt 34 nachgeordnete staatliche Behörden und vergibt Fördergelder für private und öffentliche Vorhaben in Höhe von über einer halben Milliarde Euro jährlich.

Die Bayernhymne zum anhören und ansehen!
Oberbayern









Bayerischer Löwe
Oberbayern



sind der Anteil der Alpen auf Deutschem Staatsgebiet. Sie sind ein Teil der nördlichen Kalkalpen und bestehen aus den Allgäuer Alpen, den Ammergauer Alpen, dem Wettersteingebirge, den Chiemgauer Alpen, den Berchtesgadener Alpen und Teilen des Karwendelgebirges.

Die Bayerischen Voralpen umfassen ebenfalls einen Teil der nördlichen Kalkalpen und liegen zwischen der Loisach und dem Inn.
 
Diese Voralpen werden auch die Münchner Hausberge genannt und dementsprechend sind viele (Münchner) Bergsteiger unterwegs.


Alpenpanorama

Einfach und sicher in die Bayerischen Alpen
 

Auf die meisten Gipfel der Bayerischen Alpen führen schöne und einfache Wege, die auch für Familien gut zu meistern sind. Im Winter ist bei Urlaub in Bayern natürlich der Schnee- und Skitourismus vorrangig.

Besonders beliebt für Skitouren ist die Rotwand. Für den Sommer gibt es auch viele gut gesicherte Kletterrouten. Zum Beispiel am Plankenstein im Risserkogel oder am Roß- und Buchstein. Berühmt ist in Bayern auch die Benediktenwand in den Bayerischen Voralpen. Dort lebt inzwischen wieder eine von vier bayerischen Steinbockpopulationen.

Die Region Oberbayern und die Bayerischen Alpen erstrecken sich von Garmisch-Partenkirchen bis nach Berchtesgaden.

In der Region Garmisch-Partenkirchen liegen das König-Ludwig-Schloss Linderhof mit beeindruckender Parkanlage, die Klosteranlage Ettal und der höchste Berg Deutschlands, die Zugspitze.

Alpen

Die nördlich gelegene Region Weilheim-Schongau im Alpenvorland wartet mit vielen Barockkirchen und malerischen Marktplätzen und Altstädten auf Ihren Besuch. Ein besonderer Aussichtspunkt mit Blick auf die Alpen ist der Hohenpeißenberg.
 
Östlich schließt sich die Region Bad Tölz an. Neben einigen Schössern und Klöstern sind besonders die Jachenau sowie Kochel- und Walchensee lohnende Auflugsziele. In der Region Miesbach liegen der Tegernsee und der malerische Schliersee.


Sehenswert sind auch die zahlreichen Heimat- und Bergbaumuseen mit Ausstellungsstücken aus der Vorzeit und der Geschichte Bayerns sowie die Naturschauspiele in den Klamms.
 
Bereisen Sie den westlichen Teil der Bayerischen Alpen und entdecken Sie Burgen, Ruinen und Schlösser oder die kleinen Städte mit ihren historischen Ortskernen.



Bayerische Alpen - Google Maps
Oberbayernkarte




Feiertage in Bayern 2020

01. Jan 2020 Neujahr

06. Jan 2020 Heilige Drei Könige

10. Apr 2020 Karfreitag

13. Apr 2020 Ostermontag

01. Mai 2020 Tag der Arbeit

21. Mai 2020 Christi Himmelfahrt

01. Jun 2020 Pfingstmontag

11. Jun 2020 Fronleichnam

15. Aug 2020 Mariä Himmelfahrt

03. Okt 2020 Tag der Deutschen Einheit

01. Nov 2020 Allerheiligen

25. Dez 2020 1. Weihnachtsfeiertag

26. Dez 2020 2. Weihnachtsfeiertag



LupeZoom-Faktor dieser Seite:

100%
110%
120%
130%














zurück zur Hauptseite